11348

Browser-Suite in neuer Version erhältlich

30.11.2007 | 10:43 Uhr |

Die Entwickler der Browser-Suite Seamonkey haben die Version 1.1.7 zum Download freigegeben. In der neuen Version werden drei Sicherheitslücken gestopft. Sprich: Das Update wird dringend empfohlen.

Die finale Version von Seamonkey 1.1.7 steht zum Download bereit. In der bereits vorab angekündigten neuen Version der Browser-Suite, werden drei Sicherheitslücken geschlossen. Damit zieht Seamonkey mit Firefox 2.0.0.10 gleich. Diese Firefox-Version war in dieser Woche erschienen. Details zu den geschlossenen Sicherheitslücken finden Sie in dieser PC-WELT-Meldung .

Mittlerweile steht fest, dass zwar in Firefox 2.0.0.10 die drei gefährlichen Sicherheitslücken geschlossen wurden, sich aber ein schlimmer Bug eingeschlichen hat, der die „canvas.drawImage“-Funktion betrifft und dafür sorgt, dass dieser Befehl nicht mehr korrekt verarbeitet wird. Die gute Nachricht: Seamonkey 1.1.7 ist von diesem Bug nicht betroffen.

Unter dem Namen Seamonkey wird die Entwicklung des Nachfolgers der Mozilla Suite vorangetrieben, nachdem Mozilla die Entwicklung von Mozilla Suite zugunsten von Firefox und Thunderbird aufgegeben hatte. Seamonkey vereint Browser, Mail-Client, HTML-Editor, Adressbuch und IRC-Chat unter einer Oberfläche.

Seamonkey 1.1.7 steht wie gewohnt in deutscher Sprache für Windows, Linux und MacOS zum Download bereit.

Download: Seamonkey 1.1.7

0 Kommentare zu diesem Artikel
11348