131038

Seamonkey 1.0.5: Browser-Suite in neuer Version erschienen

15.09.2006 | 11:35 Uhr |

Die Browser-Suite Seamonkey ist in der Version 1.0.5 erschienen. Im Vergleich zum Vorgänger wurden diverse Sicherheitslücken gestopft.

Zeitgleich mit Firefox 1.5.0.7 und Thunderbird 1.5.0.7 ist auch die Browser-Suite Seamonkey in der neuen Version 1.0.5 erschienen. Alle Anwender, die die Vorgängerversion nutzen, werden aufgefordert, die neue Version zu installieren, denn es wurden insgesamt sechs Sicherheitslücken geschlossen, von denen vier als kritisch eingestuft werden . Zusätzlich gab es auch Verbesserungen bei der Stabilität der Software.

Nachdem Mozilla die Entwicklung von Mozilla Suite zugunsten von Firefox und Thunderbird aufgegeben hatte, wird das Projekt unter dem Namen Seamonkey weitergeführt. Seamonkey vereint einen Browser, Mail-Client, HTML-Editor, ein Adressbuch und ein IRC-Chat unter einer Oberfläche.

Seamonkey 1.0.5 steht in deutscher Sprache für Windows und Linux zum Download bereit. Wer einen Ausblick auf die nächste Generation von Seamonkey werfen möchte, der hat seit Ende August Gelegenheit dazu. Denn seitdem steht die erste Alpha von Seamonkey 1.1 zum Testen bereit ( wir berichteten ), die mit diversen Neuerungen aufwarten kann.

Download: Seamonkey 1.0.5 / Seamonkey 1.1 Alpha

Firefox 1.5.0.7 und Thunderbird 1.5.0.7 erschienen (PC-WELT Online, 14.09.2006)

Sicherheitslücken in Firefox, Thunderbird und Seamonkey geschlossen (PC-WELT Online, 15.09.2006)

0 Kommentare zu diesem Artikel
131038