117542

Seagate übernimmt Maxtor

21.12.2005 | 12:31 Uhr |

Fusion bei Festplattenherstellern: Seagate wird für 1,9 Milliarden Dollar Maxtor übernehmen.

Seagate wird Maxtor für 1,9 Milliarden Dollar übernehmen. Dies gaben beide Unternehmen heute bekannt. Bargeld wird dabei nicht fließen, die Übernahme erfolgt per Aktientausch. Demnach erhalten die Aktionäre je Maxtor-Anteilsschein 0,37 Aktien von Seagate. Nach Abschluss der Transaktion soll der Anteil der Seagate-Aktionäre am neuen Unternehmen geschätzte 84 Prozent betragen, auf die (dann) ehemaligen Maxtor-Aktionäre entfallen rund 16 Prozent.

Beide Unternehmen erwarten von der Übernahme signifikante Synergie-Effekte, bereits nach dem ersten Jahr sollen durch den Zusammenschluss 300 Millionen Dollar eingespart werden. Die Übernahme soll in der zweiten Jahreshälfte 2006 abgeschlossen sein, das neue Unternehmen wird den Namen Seagate tragen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
117542