10400

Seagate liefert Festplatte für Videoüberwachung

13.10.2006 | 13:02 Uhr |

Auch Big Brother muss seine aufgezeichneten Videofilme irgendwo speichern.

Seagte zeigt auf der "Security"-Messe in Essen erstmals in Deutsachland eine Festplatte, die speziell für die Videoüberwachung konzipiert wurde. Das "SV35"-Laufwerk speichert bis zu 750 GB und arbeitet rund um die Uhr. Es zeichnet die Daten mit dem Verfahren "Perpenticular Recording" auf. Laut Hersteller arbeitet die Festplatte auch in kleinen und eher schlecht belüfteten Gehäusen zuverlässig und verträgt den Dauerbetrieb von 24 Stunden an sieben Wochentagen. Zudem unterstützt das Laufwerk das ATA-7-Command-Set, das die Schreib- und Lesezyklen bei Videos optimiert und die Datenintegrität sicherstellen soll. (kk)

0 Kommentare zu diesem Artikel
10400