Sea Ray

Bilder von erstem Nokia-Windows-Phone-7-Smartphone aufgetaucht

Freitag, 24.06.2011 | 11:20 von Benjamin Schischka
© engadget.com
Scheinbar unbeabsichtigt sind im Internet erste Fotos von „Sea Ray“ – dem ersten Nokie-Windows-Phone-7-Gerät – aufgetaucht.
Eigentlich hat der Nokia-CEO Stephen Elop die Anwesenden gebeten, ihre Kameras wegzupacken. Offenbar haben sich nicht alle daran gehalten und so sind erste Bilder von „Sea Ray“ (deutsch: Meer und Rochen oder Lichtstrahl) im Internet aufgetaucht. Sie zeigen Nokias erstes Windows-Phone-7-Gerät.

Was in dem schwarzen Smartphone steckt, ist noch nicht näher bekannt – abgesehen von einer 8-MP-Kamera mit Carl-Zeiss-Objektiv. Gorilla Glas soll den Touchscreen vor Kratzern schützen. Spätestens auf der Nokia World Ende Oktober in London sollte es mehr Informationen geben.

Test: Nokia Ovi Maps

Freitag, 24.06.2011 | 11:20 von Benjamin Schischka
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
933421