8972

Scumm VM 0.7.0 bringt Point-and-Click-Klassiker auf moderne PCs

29.12.2004 | 16:17 Uhr |

Mit Scumm VM lassen sich alte "Point-and-Click"-Klassiker auf modernen Rechnern spielen. Das Tool steht jetzt in einer neuen Version bereit, die mit einigen Detailverbesserungen aufwartet.

Mit Hilfe von "Scumm VM" (Script Creation for Maniac Virtual Machine) bringen Sie eine Reihe von alten Spielen auch auf modernen PCs zum Laufen - beispielsweise Zak McKracken, Monkey Island, Sam & Max Hit the Road, Day of the Tentacle, The Dig oder Full Throttle. Seit kurzem steht das Utility nun in der Version 0.7.0 zum Download bereit.

Insbesondere Detailverbesserungen haben es in die neue Fassung geschafft. Dazu gehören beispielsweise die Unterstützung von Smooth-Scrolling für The Dig und Full Throttle, die Beseitigung von grafischen Störungen in Zak oder das Umschreiben der Text-Engine. Letzteres diente dazu, einige Bugs in "neueren“ Klassikern zu entfernen. Die kompletten Release Notes können Sie hier nachlesen.

Scumm VM 0.7.0 steht für alle gängigen Betriebssysteme zum Download bereit, darunter Windows, Linux und Mac. Der Download der Windows-Version beträgt rund 1.4 MB (Installer-Version).

Tipp: Mit Ausgabe der Version 0.6.0 gab’s den Oldie "Flight of the Amazon Queen“ kostenlos dazu ( wir berichteten ). Schon bei der 0.5.0 konnten Spielefreaks "Beneath A Steel Sky" zusätzlich runterladen. Beide Spiele stehen wie gehabt zum Download bereit.

Download: Scumm VM 0.7.0

Scumm VM 0.6 inklusive Adventure-Klassiker zum Download (PC-WELT Online, 16.03.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
8972