32464

Family Ski für Wii kommt im Juni

05.05.2008 | 12:18 Uhr |

Sollten Sie auch zu denjenigen Menschen gehören, die sich im Sommer nach dem Winter sehnen und umgekehrt, können Sie diese Vorstellung mit Nintendos Wii ab Juni zumindest virtuell ausleben. Denn pünktlich zur Grill-, Freibad- und Eis-Saison schneit Family Ski von Namco Bandai herein.

Normalerweise werden Spiele zu winterlichen Sportarten passend zur Jahreszeit um Weihnachten herum veröffentlicht. Namco Bandai verhält sich da antizyklisch und bringt Family Ski für Nintendo Wii am 13.Juni auf den Markt. Bis zu vier Spieler dürfen sich die virtuellen Ski anschnallen, über verschneite Pisten bügeln oder den Schneepflug üben. Gefahren wird im "Happy Ski Ressort", das auch abseits der Piste einiges zu bieten haben soll. Neben Rennen stehen auch weitere Spielmodi bereit, beispielsweise Ski-Kunststücke.

Gesteuert wird Family Ski mit dem Nunchuck-Controller sowie der Wii Remote. Wer Wii Fit sein Eigen nennt, kann auch das zugehörige Balance Board mit Family Ski kombinieren. Wii Remote und Nunchuck fungieren als Skistöcke, die wie die realen Vorbilder bewegt werden müssen, um sich abzustoßen, zu beschleunigen oder Kurven zu drehen. Wer das Balance Board nutzt, steuert seine Spielfigur, indem er das Gewicht - wie beim echten Ski fahren - abwechselnd von links nach rechts verlagert.

Auch Jäger und Sammler sollen mit Family Ski beglückt werden. Hierfür dürfen die virtuellen Spieliguren (Miis) mit unterschiedlichen Lifestyle-Gegenständen und modischen Accessoires ausgestattet werden. Werden bestimmte Aufgaben erfüllt, erhalten Sie Sterne, die auf Shoppingtouren für neue Outfits ausgegeben werden können. Die Aufgaben sind laut Hersteller recht unterschiedlich und reichen vom Aufspüren vermisster Kinder bis hin zur Essensauslieferung auf zwei Brettern.

Nintendo Wii Fit im Test

0 Kommentare zu diesem Artikel
32464