Schutz vor Viren für mobile Endgeräte

Donnerstag den 16.11.2006 um 11:36 Uhr

von Kai Schwarz

S.A.D. bringt Antivir für mobile Geräte heraus und bietet damit ein umfassendes Paket gegen digitale Schädlinge an.
S.A.D. Antivir Mobil
Vergrößern S.A.D. Antivir Mobil

S.A.D. präsentiert Avira Antivir Mobile. Mit der Sicherheitslösung sollen mobile Endgeräte wie PDAs, Smartphones oder Pocket PCs vor digitalen Angriffen geschützt werden. Dabei stützt sich die Software auf die Antivir Viren- und Malware-Detection-Technologie, die für den Einsatz auf Mobiltelefonen speziell optimiert wurde. Mit einer minimalen Arbeitsspeicherbelegung gehört die Software laut Anbieter zu den kleinsten und leistungsfähigsten Lösungen für mobile Geräte auf dem Markt.

Individuelle Konfigurationsmöglichkeiten, automatischer Scan-On-Sync-Schutz sowie gezielte Informationen über jeden Fund sollen für einen problemlosen Betrieb sorgen. Kleine Updatepakete für Programm und Virendefinitionen, die via GPRS oder WLAN aus dem Internet gezogen werden können, sollen die Systemsicherheit stets auf einem hohen Niveau halten. Die Software Avira Antivir Mobile ist ab sofort erhältlich und kostet rund 25 Euro.

Donnerstag den 16.11.2006 um 11:36 Uhr

von Kai Schwarz

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1252013