701044

Kaspersky Mobile Security 7 Enterprise Edition

02.03.2009 | 16:19 Uhr |

Kaspersky Lab stellt zum zweiten Quartal 2009 Version 7 von Kaspersky Mobile Security Enterprise Edition vor. Die neuen Features sollen Unternehmen mit weitreichenden Smartphone-Strukturen vor allen Arten von Cybercrime schützen.

Die steigende Zahl der geschäftlich genutzten Smartphones bedeutet für Firmen eine dementsprechend größere Gefahr für ihr Netzwerk. Daten, wie Firmen-E-Mails, Unternehmensinterna oder Präsentationen, die auf mobilen Geräten lagern, sind verstärkt durch Cybercrime-Attacken, Diebstahl oder Verlust gefährdet. Hier soll Kaspersky Mobile Security Enterprise Edition (EE) eingreifen. Die Sicherheitslösung unterstützt Windows Mobile und Symbian.

Um Attacken aus dem Netz abzuwehren, enthält Kaspersky Mobile Security Enterprise Edition Virus-Scanner, Anti-Spam-Module für SMS sowie eine Firewall. Mobile Endgeräte sind aber nicht nur durch Malware oder Spam bedroht. Kaspersky Mobile Security Enterprise Edition beinhaltet deshalb auch einen Diebstahlschutz. Geht ein Gerät verloren, kann der Nutzer oder Administrator gespeicherte Daten blockieren oder ganz löschen. Dies geschieht durch den Versand einer SMS an das entsprechende Gerät.

Zusätzlich verspricht das neue SIM-Watch-Modul einen weiteren Mehrwert: Wird die SIM-Karte eines gestohlenen Handys durch den Dieb oder neuen Besitzer ausgetauscht, schickt das Modul eine versteckte SMS mit der neuen Nummer an den rechtmäßigen Besitzer. Somit kann das Gerät via SMS blockiert oder Daten gelöscht werden. Außerdem wird auf diese Weise die Strafverfolgung erleichtert. Mit der neuen Nummer können Smartphones leichter lokalisiert und ihrem Besitzer zurückgegeben werden.

Über das kostenlose Kaspersky Administration Kit kann der Administrator zudem die Security-Policies der einzelnen Handys genau definieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Nutzer sich gerade im Büro aufhält oder auf Dienstreise ist. Die Administration der Geräte ist über verschiedene Internetverbindungen möglich, unter anderem GPRS, Bluetooth, Wi-Fi, 3G sowie EDGE.

Unternehmen können Kaspersky Mobile Security Enterprise Edition zu folgenden Konditionen beziehen:
* 10-14 Nutzer: 12,00 Euro/Nutzer
* ??15-19 Nutzer: 10,78 Euro/Nutzer
* 20-24 Nutzer: 9,68 Euro/Nutzer

Die deutsche Version wird voraussichtlich ab dem zweiten Quartal 2009 lieferbar sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
701044