10758

Schüler wählen US-Präsidenten

Eine Woche vor den diesjährigen Präsidentschaftswahlen am 7. November können US-Schüler erstmals online ihre Stimme abgeben. Mit dem Projekt "Youth-e-Vote" will man die Wahlbeteiligung unter den Jugendlichen fördern.

Vor den diesjährigen Präsidentschaftswahlen am 7. November können US-Schüler erstmals online ihre Stimme abgeben. Das Ergebnis hat keinen Einfluss auf die "wirkliche" Präsidentschaftswahl. Der Ansatz ist ein anderer: Mit dem Projekt "Youth-e-Vote" will man das Interesse für die Wahlen unter den Jugendlichen fördern. Grund ist die extrem geringe Wahlbeteiligung in den USA - vor allem unter den 18- bis 24-jährigen.

Technisch schlecht ausgestatteten Schulen wird die nötige Hardware extra für die Online-Wahl zur Verfügung gestellt. Die Ergebnisse der Schüler-Wahlen sollen am 2. November veröffentlicht werden. (PC-WELT, 13.05.2000, sp)

http://www.youthevote.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
10758