47614

Schrumpfkur von Teles geht weiter

23.06.2001 | 11:32 Uhr |

Beim verlustreichen Telekommunikations-Unternehmen Teles geht die Schrumpfkur weiter. Der erst im vergangenen Jahr übernommene PC-Vertreiber more! AG werde stillgelegt, teilte die Berliner Teles AG am Freitag mit. Unmittelbare Ursache seien die Ertragsprobleme in der Branche.

Beim verlustreichen Telekommunikations-Unternehmen Teles geht die Schrumpfkur weiter. Der erst im vergangenen Jahr übernommene PC-Vertreiber more! AG werde stillgelegt, teilte die Berliner Teles AG am Freitag mit. Unmittelbare Ursache seien die Ertragsprobleme in der Branche.

More! habe zuletzt einen Umsatz von rund 100 Millionen DM erwirtschaftet. Teles hat bereits den Sektor ISDN-TK-Anlagen und Endgeräte geschlossen.

Die mit der more!-Akquisition für die neuen Internet-Mehrwertdienste erworbenen Vermarktungspotenziale würden zur Cypos AG transferiert. Cypos trägt im Konzern die Gesamtverantwortung für das myWebSuccess-Projekt. In diesem sind die Vermarktungsaktivitäten für die Internet-Mehrwertdienste gebündelt.

Aus für Boris Beckers Internetportal (PC-WELT Online, 12.06.2001)

Film: Aufstieg und Fall eines Startups (PC-WELT Online, 28.05.2001)

Lösung für Pannen bei Strato in Sicht? (PC-WELT Online, 16.05.2001)

Erneute Ausfälle bei Strato (PC-WELT Online, 15.05.2001)

Strato-Präsenzen erneut offline (PC-WELT Online, 04.05.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
47614