210116

Schriftarten-Betrachter für Windows Vista

06.05.2007 | 14:49 Uhr |

Nicht nur Web-Designer und Layouter sind auf ihre unzähligen Schriftarten angewiesen. Doch die schiere Menge an Fonts macht auch Einsteigern die Übersicht schwer. Mit MainType können Sie diesem Chaos Herr werden und Ordnung in Ihre Schriftarten-Sammlung bringen.

Mit ausgefallenen Schriftarten werten viele Anwender ihre tägliche Korrespondenz, Drucksachen aller Art oder einen Web-Auftritt auf. Doch wurde das Windows-Angebot erst einmal mit Font-Paketen erweitert, leidet schnell die Übersicht. Hier bietet sich MainType als leistungsfähiger Schriftartenbetrachter und Font-Manager an, der alle relevanten Funktionen anbietet.

Neben der Sichtung der eigenen Font-Sammlung erlaubt das Tool auch die komfortable Installation neuer Schriften. Profis lassen sich zusätzlich alle wichtigen Informationen zu einer Schrift anzeigen, begutachten den Zeichensatz oder lassen einen Mustertext in der gewünschten Schriftart formatieren. Mit Filtern kann die Suche nach bestimmten Zeichen oder Gruppen eingegrenzt werden. Für eine Font-Auswahl ohne PC bietet sich außerdem der Ausdruck von arrangierten Schriftentabellen an.

Daneben bietet MainType eine Reihe zusätzlicher Funktionen an. Dazu gehört beispielsweise eine Schriftensynchronisation in Echtzeit. So weiß die Software immer Bescheid, welche Schriften aktuell installiert sind. Neustarts nach der Installation neuer Fonts sind damit nicht mehr notwendig. Eine weitere Besonderheit ist die Unterstützung von TrueType Font Collections im TTC-Format. Diese vereinen unterschiedliche Schriften, die meist im chinesischen, japanischen und koreanischen Sprachgebrauch verwendet werden, in einer einzelnen Datei. Auch Windows Vista setzt auf derartige TTC-Formate, beispielsweise bei den Schriften Cambria und Cambria Math.

MainType 2.1 ist in der Vollversion für umgerechnet 37,- Euro erhältlich. Eine Testversion für 30 Tage steht ebenfalls zum Download bereit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
210116