163858

Schöpfer verhaftet: Sasser-Wurm "made in Germany"

08.05.2004 | 11:57 Uhr |

Der mutmaßliche Programmierer des Internet-Wurms "Sasser" ist festgenommen worden. Es handele sich um einen 18-Jährigen aus Niedersachsen, sagte am Samstagmorgen ein Sprecher des Landeskriminalamtes in Hannover. Der junge Mann sei am Freitag in Rotenburg gefasst worden.

Der mutmaßliche Programmierer des Internet-Wurms "Sasser" ist festgenommen worden. Es handele sich um einen 18-Jährigen aus Niedersachsen, sagte am Samstagmorgen ein Sprecher des Landeskriminalamtes in Hannover. Der junge Mann sei am Freitag in Rotenburg gefasst worden, wie unsere Schwester-Publikation Tecchannel berichtet.

Der Wurm "Sasser" hatte seit einer Woche in rasantem Tempo weltweit Millionen Computer heimgesucht. Nach Meinung von Experten waren auch einige internationale Großunternehmen wie z.B die Deutsche Post betroffen. Ihnen entstehen zum Teil erhebliche Produktionsausfälle.

"Sasser" nutzte eine Schwachstelle in Microsofts Betriebssystemen Windows XP und 2000 aus. Infizierte Rechner zeigten dem Nutzer Fehlermeldungen an und fuhren dann herunter.

Alle weiteren Informationen zur Sasser-Landplage erfahren Sie in dieser PC-WELT-Meldung und in den dort zitierten weiteren PC-WELT-Artikeln:

Sasser-Wurm: So schnell reagierten die AV-Hersteller (PC-WELT Online, 07.05.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
163858