Schockierend

Erschreckende Bilder auf Google Street View

Montag den 04.10.2010 um 14:18 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kürzlich ist Google Street View in Brasilien gestartet. Es dauerte nicht lange, bis brasilianische Google-Street-View-Nutzer auf erschreckende Bilder stießen.

Google hat kürzlich den Start von Google Street View in Brasilien, Irland und Antarktis verkündet. Brasilianische Surfer stießen auf
erschreckende Bilder auf Google Street View. Es sind mindestens zwei Fälle bekannt geworden, in denen die Google-Street-View-Autos mit ihren Kameras auf den Straßen liegende Leichen abfotografierten, die dann letztendlich auch im Online-Dienst landeten.

Die brasilianische Website G1 berichtete kurz nach dem Start von Google Street View in Brasilien von einem Bild, dass die Leiche eines Mannes am Wegesrand zeigt, der verblutet zu sein scheint. Kurze Zeit später berichtete Gizmodo Brasil von einer Szene auf Google Street View, die den Tatort eines Mordes zu zeigen scheint. Der Tatort ist von der Polizei bereits abgesperrt und eine Leiche ist erkennbar.

Die betreffenden Bilder hat Google mittlerweile aus Google Street View entfernt. Unklar bleibt, wie die Bilder überhaupt online gehen
konnten. Wer bei Google Street View auf derartige oder ähnliche Szenen stößt, der kann diese bei Google melden.

Montag den 04.10.2010 um 14:18 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
591854