1251843

Schnurlostelefon mit Bluetooth

06.11.2006 | 10:30 Uhr |

Der Unterschied zum Handy wird kleiner: Die neuen Gigasets von Siemens sind mit Bluetooth, Anrufbeantworter und SMS-Funktion ausgestattet.

Siemens erweitert seine Produktpalette um das Gigaset SL560 und SL565. Das Telefon unterstützt den Bluetooth-Standard und kann so mit kompatiblen Headsets genutzt werden. Außerdem können Adressdaten und vCards per Bluetooth mit PC oder Handy ausgetauscht werden. Die Geräte verfügen zudem über eine SMS-Funktion mit der auf dem beleuchteten Farbdisplay (128 x 160 Pixel) Kurzmitteilungen getippt werden können. Ein Vibrationsalarm und ein Anrufbeantworter unterstützen den Komfort der Designer-Modelle. Dank des zentralen 5-Wege-Bedienelements navigiert der Nutzer spielend durch das einfache Icon-Menü, so Siemens.

Bis zu 250 Einträge mit drei Rufnummern je Teilnehmer, E-Mail-Adresse und Geburtstag finden im Adressbuch Platz. Zudem lassen sich per Bluetooth oder mit einem Datenkabel (optional erhältlich) vom PC auf das Telefon Bilder und Klingeltöne laden, die einzelnen Adressbucheinträgen zugeordnet werden können. Die Basis ist auf bis zu sechs Gigaset-Mobilteile erweiterbar und in Kombination mit dem PC-Adapter Gigaset M34 USB ist schnurloses Internettelefonieren (VoIP) möglich. Dazu unterstützen die Telefone auch Gigaset Home Control, ein DECT-basiertes System für die Fernsteuerung von Hausgeräten und Haustechnik. Das Gigaset SL560 gibt es zum Preis von 130 Euro und das Gigaset SL565 mit Anrufbeantworter für 150 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1251843