1254502

Schnurloses Telefon-Duo von IVS

26.09.2007 | 13:02 Uhr |

Der Spezialist für Mobiltelefone IVS erweitert sein Sortiment um zwei Modelle mit oder ohne Anrufbeantworter sowie 300 m Reichweite und bis zu 10 Stunden Gesprächszeit.

IVS präsentiert zwei digitale, schnurlose Telefone mit Klavierlack-Optik und seidenmattem Polycarbonat-Finish. Dem iDECT X2 wird das Schwestermodell X2i zur Seite gestellt, das einen digitalen Anrufbeantworter mit maximal 15 Minuten Aufnahmezeit beinhaltet und eine Fernabfrage ermöglicht. Beide Geräte sind wahlweise in schwarzer und weißer Gehäusefarbe erhältlich. Über dem beleuchteten Tastenfeld hat der Hersteller ein blaues Invers-Display positioniert. Zehn Klingeltöne verleihen den Telefonen eine persönliche Note. Informativ: Zwei Leuchtdioden auf der Vorderseite der jeweiligen Basisstation signalisieren, ob das Mobilteil geladen oder gerade ein Gespräch geführt wird.

Die Reichweite beziffert IVS auf bis zu 300 Meter. Dank GAP-Kompatibilität kommt die X2-Serie auch mit den entsprechenden Mobilteilen und Basisstationen anderer Hersteller zurecht. Auch das Telefonieren über Freisprechen wird unterstützt. Der Akku soll dabei bis zu zehn Stunden durchhalten, im Standby ca. 100 Stunden. Die iDECT Telefone X2 und X2i sind ab sofort für 50 und 60 Euro verfügbar. Wer mag, kann beide Modelle auch als Twin Set mit einem weiteren Mobilteil und zusätzlicher Ladeschale erwerben. Das X2 Twin kostet 80 Euro, für das X2i Twin werden 90 Euro fällig.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1254502