1253167

Schnurloses Designer-Telefon von Philips

21.03.2007 | 13:00 Uhr |

Bis zu 250 Kontakte lassen sich mit dem ID937 verwalten. Es unterstützt polyphone Klingeltöne, SMS sowie Freisprechen und fungiert als Anrufbeantworter.

Philips präsentiert mit dem ID937 ein schnurloses DECT-Telefon, das mit einem trendbewussten Design aufwartet. Gleichzeitig sorgt die verwendete Soft-Touch-Oberfläche für ein angenehmes Handling. Das Display verfügt über eine weiße Hintergrundbeleuchtung und kann mehr als 65.000 Farben darstellen. Zur Personalisierung stehen eine Auswahl von Hintergrundbildern parat. Praktisch: Mit dem SIM-Kartenleser lassen sich die Telefonbucheinträge vom Handy auf das DECT-Telefon kopieren. Bis zu 250 Namen und Nummern finden dort Platz. Natürlich unterstützt das Gerät auch Kurzmitteilungen (SMS).

Zur schnellen Anruferidentifikation können die Nutzer den Anrufergruppen verschiedene polyphone Klingeltöne zuordnen. Das Mobilteils verfügt über eine Freisprech-Funktion und einen integrierten Anrufbeantworter. Damit lassen sich bis zu 12 Stunden lange Gespräche aufzeichnen. Für eine bessere Sprachqualität soll die ClearVoice-HD-Technik sorgen. Dabei werden die höheren, nicht reproduzierbaren Frequenzen der Stimme interpoliert. Philips bringt das ID937 im April für 120 Euro auf den Markt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1253167