24.09.2012, 10:35

Panagiotis Kolokythas

Schnellstes iPhone

iPhone 5 - die ersten Benchmarks

iPhone 5: Erste Benchmarks ©Apple

Das iPhone 5 ist seit Freitag erhältlich. In Benchmarks werfen wir einen Blick darauf, wie schnell das neue iPhone im Vergleich zu den Vorgängern und dem iPad ist.
In dem seit dem 21. September erhältlichen iPhone 5 kommt erstmalig der von Apple entwickelte A6-Chip zum Einsatz. Im aktuellen iPad (3. Generation) stecken noch der A5X, im iPhone 4S der A5 und im iPhone 4 der A4. Laut Angaben von Apple ist der A6 doppelt so schnell wie der A5. So sollen damit sowohl Apps als auch Websites schneller laden. Außerdem wurde im Vergleich zum A5 auch die Grafikleistung verdoppelt. Vor allem gemeinsam mit dem jüngst erschienenen iOS 6 soll der A6 seine volle Leistungsfähigkeit ausspielen.
Unsere Schwesterpublikation Macworld hat in Benchmarks die tatsächliche Leistung des neuen iPhone 5 ermittelt und vergleicht diese mit dem iPhone 4S, iPhone 4 und dem aktuellen iPad der dritten Generation, auf denen zuvor ebenfalls iOS 6 installiert wurde. Die Ergebnisse zeigen: Das iPhone 5 ist das bisher schnellste iPhone und schlägt teilweise sogar das neue iPad (3. Generation) deutlich. Wichtiger Hinweise: Weitere Benchmarks rund um das iPhone 5 folgen in Kürze.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Smartphone Tarifrechner

Mit unserem neuen Smartphone Tarifrechner auf androidwelt.de finden Sie schnell den passenden Handytarif. mehr

1587097
Content Management by InterRed