151026

Firmware-Update fürs N95

Nokia spendiert dem N95 ein Firmware-Upgrade, das spürbare Verbesserungen am Multimedia-Flaggschiff vornimmt. Die Zahl der Änderungen kann am Versionssprung von 12.0.13 auf 20.0.015 abgelesen werden. Im Moment steht das Update nur für Besitzer eines britischen N95 bereit, andere Länder folgen in Kürze.

Nokia spendiert dem N95 ein Firmware-Update. Die Version 20.0.015 bringt zahlreiche Verbesserungen und neue Applikationen auf den Slider. Die Performance wurde durch Demand Paging verbessert, nebenbei erhält man auch bis zu 30 MB mehr freien Speicher. Die Akkulaufzeit im MP3-Modus wurde nach Angaben von Nokia um drei Stunden auf bis zu zwölf Stunden verlängert.

Auch die Kamera hat einen Turbo erhalten und spricht nach dem Upgrade deutlich schneller auf Aktionen an, zudem soll die Zeit zum Speichern eines Fotos verkürzt und die Bildqualität verbessert worden sein. Ein langer Druck auf die Kamerataste erweckt sie jetzt zum Leben, wenn die Linsenabdeckung geöffnet ist.

Neben den gefühlten Änderungen gibt es auch einige offensichtliche. So bekommt das N95 einen neuen "Willkommen"-Bildschirm, Search 4.0 ist jetzt in das Standby-Menü integriert, zudem sind My Nokia und der Nokia Music Store hinzugekommen und es gibt drei N-Gage Spieldemos (Fifa, Asphalt, System Rush) inklusive Menüpunkt zur N-Gage Plattform.

Zudem wurden viele kleinere Veränderungen vorgenommen, etwa neue Videoklingeltöne, Theme-Animationen und neue Visualisierungen für den Musikplayer. Auch der Fehler sei behoben worden, durch den die Multimedia-Tasten im laufenden Betrieb ihren Dienst versagten und einen Neustart des Geräts erforderlich machten. Derzeit ist das Update nur für das britische N95 verfügbar, weitere Länder sollten in Kürze folgen.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
151026