104156

Firefox 3.6 64-Bit (inoffiziell) verfügbar

08.07.2009 | 12:33 Uhr |

Schneller auf verschlüsselten Seiten und beim Media-Streaming – eine 64-Bit-Fassung von Firefox steht zum Download bereit. Ab Version 3.6 vielleicht sogar offiziell.

Bislang gibt es keine offizielle 64-Bit-Version des beliebten Firefox-Browsers. Dass diese für Besitzer eines 64-Bit-Betriebssystems vorteilhaft wäre, beweist ein unabhängiger Programmierer mit dem japanischen Vornamen Makoto mittels Benchmark-Screenshots .

Seine kostenlos zum Download angebotenen 64-Bit-Versionen von Firefox 3.0, Firefox 3.5 und einer frühen Vorabversion von Firefox 3.6 (Firefox.next) zeigen einen deutlichen Performance-Gewinn vor allem beim Surfen auf verschlüsselten Seiten und beim Media-Streaming. Nachteil: Die Spezial-Version unterstützt keine Plugins (Flash, etc). Sie funktioniert nur auf 64-Bit-Systemen, etwa mit Vista oder Windows 7 in der entsprechenden Variante.

Makoto ist laut eigener Aussage für die 64-Bit-Fassung von Firefox 3.6 beschäftigt – und Firefox 3.6 (auch Firefox.next genannt) soll irgendwann 2010 kommen . Nachdem der größte Konkurrent, der Internet Explorer von Microsoft, bereits in den Vorgängerversionen des aktuellen IE 8 alternativ als 64-Bit-Version bereit stand, gehört die entsprechende Firefox-Version zu den meisterwarteten Mozilla-Neuerungen einer stetig wachsenden Gruppe von 64-Bit-Anwendern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
104156