122346

Schnelle Grafikkarte von Elsa

3D-Grafikkarte mit neuem Nvidia-Chip

Für rasante 3D-Spiele: Die Grafikkartenfamilie Gladiac basiert auf dem Nvidia-Chip Geforce 2 GTS (200 MHz Chiptakt, 350 MHz RAM-DAC). Die AGP(4x)-Karte setzt 32 MB DDR-RAM mit schnellen 166 MHz ein. Sie arbeitet mit einer Vier-Pixel-Pipeline, die laut Hersteller pro Takt vier Bildpunkte mit jeweils zwei Texturen berechnet - sehr gut. Treiber gibt es für Windows 95, 98, 2000, NT und Linux. Außerdem dabei: die hauseigene Software Main Actor v3.52 zur Videobearbeitung und die DVD-Player-Software Elsa Movie D99. Die 32-MB-Karte kostet rund 850 Mark. Ab Juni sollen zusätzlich ein 32-MB- und ein 64-MB-DVI-Modell sowie eine 32-MB-PCI-Variante auf den Markt kommen (Elsa, Tel. 0241/6065112).-akn

http://www.elsa.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
122346