90926

HTC-Smartphones mit GHz-Prozessor

Die Snapdragon-Plattform von Qualcomm, die Toshiba in seinem Supersmartphone TG01 einsetzt, ist nicht nur auf 1 Gigahertz getaktet. Sie vereint ebenfalls alle modernen Techniken auf einem Chip. Jetzt hat eine taiwanische IT-News-Seite gemeldet, dass auch HTC bald mehrere Snapdragon-Smartphones vorstellt.

Vor zwei Tagen hat Toshiba die Öffentlichkeit mit einem Smartphone überrascht, das vor Superlativen strotzt. Das TG01 taktet mit 1 Gigahertz und verfügt damit über den schnellsten Hauptprozessor, der je in ein Handy eingebaut wurde. Jetzt wurde bekannt, dass der taiwanische Hersteller HTC mehrere Smartphones herausbringen will, die den gleichen Snapdragon-Chipsatz wie das TG01 nutzen. Das schreibt die IT-News-Seite Digitimes und beruft sich dabei auf ungenannte Insider. Im zweiten Quartal 2009 sollen die ersten Geräte erscheinen.

Das Toshiba TG01 verwendet den Snapdragon QSD2850 von Qualcomm, der mit 1 Gigahertz getaktet ist. Snapdragon ist die Antwort von Qualcomm auf die Atom-Chips von Intel. Die Plattform unterstützt neben dem 1-Gigahertz-Prozessor auch GPS und WLAN, HSPA mit bis zu 7,2 Mbit, Kameras mit bis zu 12 Megapixeln sowie das hardwareseitige Dekodieren von High-Definition-Video und digitales Fernsehen über DVB-H oder ISDB-T.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
90926