1255562

Schnell ans Ziel mit Ferrari-Navi von Becker

26.02.2008 | 14:02 Uhr |

In den Filialen des Lebensmittel-Discounters steht ab nächsten Montag die Ferrari-Sonderedition eines GPS-Navis von Becker inklusive Kartenmaterial von 37 Ländern zum Verkauf.

Ab kommender Woche bietet Lidl ein Becker-Navigationssystem an. Das Traffic Assist Pro Ferrari Edition 7929 TMC basiert auf der NAVTEQ-Software 2.0 und lotst den Fahrer in 37 Ländern durch den Straßendschungel. Praktisch: Der Zielspeicher merkt sich 50 feste und zuletzt angefahrene Ziele. Bei der Routenberechnung lassen sich zudem zahlreiche Optionen konfigurieren: kurze oder schnelle Route, mit oder ohne Autobahn – auch mautpflichtige Strecken und Fähren lassen sich von der Routenplanung ausklammern. Vor Blitzern schützt die Speed-Limit-Funktion: Sie zeigt Geschwindigkeitsbegrenzungen an und warnt den Fahrer akustisch bei der Überschreitung der Tempolimits. Ein 4 Zoll großes TFT-Touchscreen-Display visualisiert Karten mit 65.536 Farben. Für die Soundausgabe ist ein interner 2-Watt-Lautsprecher zuständig.

Das Gerät vermag MP3- und WMA-Songs via SD-Karte oder USB-Stick abzuspielen und zeigt auf Wunsch auch Bilder an. Der Karten-Slot schluckt Medien bis zu einer Kapazität von 2 Gigabyte. Das Becker-Navi besitzt einen externen GPS-Anschluss und einen Kopfhörerausgang. Kabel zur Stromversorgung im Auto und per Steckdose werden mitgeliefert. Außerdem sind ein austauschbarer Akku, ein universelles Befestigungssystem, ein SIRF-III-GPS-Empfänger mit 12 Kanälen sowie eine Docking Station im Paket enthalten. Lidl bietet das Traffic Assist Pro Ferrari Edition 7929 TMC inklusive 3 Jahre Herstellergarantie für rund 260 Euro an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255562