1984068

Schnäppchen: Age of Empires II HD und mehr (Update)

27.08.2014 | 10:52 Uhr |

Im aktuellen Humble Jumbo Bundle 2 gibt es Age of Empires II HD, den Indie-Hit Terraria und einen Diablo-Klon fast geschenkt.

Unter www.humblebundle.com haben die Macher der Schnäppchen-Aktion ein neues Spiele-Paket geschnürt. Für bereits 1 Cent bekommen Sie den Postapokalypse-Plattformer "Deadlight". Wer einen Dollar bezahlt, erhält zusätzlich das Hack´n´Slay "The Incredible Adventures of Van Helsing" (Complete Pack) und das Strategie-Spiel "Galactic Civilizations II: Ultimate Edition" als Steam-Keys dazu. Für letzteres brauchen Sie außerdem einen Account beim Steam-Konkurrenten Stardock. Wer wenigstens 6,63 Dollar (den aktuellen Durchschnittspreis) für das Paket ausgeben mag, erweitert es um weitere Spiele: Den Indie-Hit "Terraria", den 2D-Prügler "The King of Fighters XIII Steam Edition" und das Hardcore-Strategie-Spiel "Crusader Kings II" inklusive drei DLC Unit Packs.

Update: Außerdem bekommt der Käufer seit dem Update "Legend of Grimrock", "Pixel Junk Eden" und "Orcs Must Die!2 Complete Pack" dazu.

Alle kommen als Steam-Key - "Legend of Grimrock" ist zusätzlich DRM-frei. Wenn Sie mindestens 15 Dollar zahlen wollen, legen die Humble-Bundle-Macher noch das "Age of Empires Legacy Bundle" drauf. Es enthält die HD-Neuauflagen der Strategie-Klassiker "Age of Empires II" inklusive "The Forgotten"-DLC. Außerdem dabei: "Age of Empires III: Complete Collection".

Alles Spiele laufen unter Windows, aber nur "Crusader Kings II" und "Legend of Grimrock" laufen auch unter Linux. Mac-User können immerhin "Legend of Grimrock", "Van Helsing" und "Crusader King" aus dem Bundle spielen. Außerdem gibt es auch die Soundtracks einiger Paket-Spiele als Download dazu.

Wie immer beim Humble-Bundle kaufen Sie das Paket in drei Schritten: Zuerst wählen Sie einen beliebigen Geldbetrag aus, den Sie zahlen möchten. Bei niedrigen Beträgen warnt die Seite Sie, dass Sie nur bestimmte Spiele aus dem Paket erhalten. Anschließend können Sie den Betrag nach Belieben zwischen den Entwicklern (Developers), für gute Zwecke (Charity) oder die Paket-Schnürer (Humble Tip) aufteilen. Zuletzt geben Sie die Mail-Adresse an, an welche die Download-Links geschickt werden soll. Optional können Sie im vierten Schritt auch angeben, dass es sich um ein Geschenk handelt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1984068