68750

Schmalspur-Flatrate für 20 Mark

26.06.2000 | 13:56 Uhr |

Eine Flatrate für 20 Mark gefällig ? Wenn Sie eh nur selten im Netz sind und dabei auch nur kleine Datenmengen senden und empfangen, dann könnte sich der "basic"-Tarif von WebX für Sie lohnen. Kommen Sie allerdings auf ein Transfervolumen von über 70 MB im Monat, so zahlen Sie zusätzlich 35 Pfennige pro MB.

Eine Flatrate für 20 Mark gefällig ? Wenn Sie eh nur selten im Netz sind und dabei auch nur kleine Datenmengen senden und empfangen, dann sollten Sie sich mal das Angebot der Firma WebX genauer anschauen. Kommen Sie allerdings auf ein Transfervolumen von über 70 MB im Monat, so zahlen Sie zusätzlich 35 Pfennige pro MB.

Rechnet man nach, so stellt sich schnell heraus, dass das Angebot wirklich nur für Nutzer interessant ist, die extrem wenig surfen. Nimmt man den derzeit gängigen Preis für eine Flatrate in Höhe von 79 Mark, ergibt sich, dass Sie maximal nur rund 200 MB im Monat an Daten empfangen und senden dürfen. Dass klingt allerdings nach mehr, als es in Wirklichkeit ist. Alleine deshalb lohnt es sich, zweimal zu überlegen, ob das Angebot von WebX Ihren Surfgewohnheiten entspricht.

Zusätzlich zum "basic"-Tarif, bietet WebX auch den "Dial In - advanced"-Tarif an. Hier dürfen für 59 Mark Monat 250 MB an Daten gesendet und empfangen werden.

Alles in allem empfehlen wir, die verschiedenen Flatrate-Angebote genau zu vergleichen. Einen Überblich über die verschiedenen Offerten finden Sie auf pcwelt.de. Außerdem können Sie ja auch mal während einer Internet-Sitzung darauf achten, wie viel Kilobyte an Daten Ihr Modem sendet und empfängt. (PC-WELT, 26.06.2000, pk)

Flatrates im Überblick

Anmeldung bei WebX

0 Kommentare zu diesem Artikel
68750