1255984

Schlankes Notebook setzt auf Funkverbindungen

02.05.2008 | 15:45 Uhr |

Egal ob UMTS-, WLAN- oder Bluetooth-Verbindung, dieser schlanke Rechner verbindet sich kabellos mit anderen Geräten oder dem Internet.

Fujitsu Siemens Computers präsentiert das Lifebook P8010. Das kompakte Notebook mit 12,1-Zoll-Display ist dank UMTS, Bluetooth und WLAN für den mobilen Einsatz ausgelegt. Außerdem verfügt das Modell über zwei WLAN-Antennen im Deckel und einer Bluetooth-Antenne im Gehäuse sowie einem SIM-Karten-Reader und drei UMTS-Antennen. Die Authentifizierung des Benutzers erfolgt durch einen eingebauten SmartCard-Controller vor dem Booten des Notebooks.

Dank der flüssigkeitsabweisenden Tastatur und Schocksensoren, die die Festplatte bei Stürzen und Erschütterungen schützen sollen, hält das Notebook laut FSC auch größeren Strapazen stand. Ein weiteres Plus ist die eingebaute Webkamera, die Videokonferenzen von jedem Standort aus möglich macht. Das 1,2 Kilogramm leichte Subnotebook Lifebook P8010 soll laut Hersteller ab dem 5. Mai für rund 1.800 Euro angeboten werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255984