92210

Windows Vista SP1 Refresh 2 & XP SP3 Refresh 2 erschienen

25.01.2008 | 10:19 Uhr |

Beta-Tester erhalten von Microsoft ab sofort aktualisierte Fassungen der Vorabversionen des SP1 für Windows Vista und SP3 für Windows XP.

Microsoft hat in der Nacht zum Freitag die Beta-Tester des Service Pack 1 für Windows Vista per Mail darüber informiert, dass eine aktualisierte Fassung des SP1 zum Testen bereitsteht.

Vor exakt zwei Wochen hatten zunächst die rund 15.000 Beta-Tester den als „Windows Vista SP1 Refresh“ bezeichneten Build 17128 des SP1 zum Testen erhalten . Kurze Zeit später gab Microsoft diese Version für alle interessierten Vista-Anwender frei .

Ab sofort steht nunmehr „Windows Vista SP1 Refresh 2“ zum Testen bereit. Die neue Version des SP1 können Beta-Tester derzeit nur via Windows Update beziehen. Die neue Version, so Microsoft, enthält alle Änderungen, die die Entwickler in den vergangenen zwei Wochen durchgeführt haben. Genauere Details über diese Änderungen werden nicht genannt.

Zeitgleich mit dem „Windows Vista SP1 Refresh 2“ ist auch die Vorabversion von Windows XP SP3 in einer neuen Version erschienen. Auch diese Version trägt nunmehr den Zusatz „Release Candidate Refresh 2“. Die deutschsprachige Fassung hat eine Downloadgröße von um die 305 MB.

Den Angaben von Microsoft zufolge, enthält die neue Fassung alle bis zum 30. November 2007 veröffentlichten Sicherheits-Updates. Hinzu kommen die bereits aus vorangegangenen SP3-Fassungen bekannten, neuen Funktionen, wie beispielsweise Network Access Protection (NAP), „Black Hole Router“-Detection und weitere Verbesserungen im Bereich Sicherheit. Zusätzlich ist es ab dem SP3 möglich, Windows XP ohne Eingabe eines Produktschlüssels zu installieren, wie es bereits bei Windows Vista und Server 2003 der Fall ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
92210