1251522

Schickes schwarzes EDGE-Handy

16.10.2006 | 15:43 Uhr |

Das KE820 von LG bringt den mobilen Datenaustausch dank EDGE-Kompatibilität auf Touren.

LG hat mit dem KE820 sein erstes EDGE-fähiges Handy vorgestellt. Durch die EDGE-Technik soll unterwegs eine schnelle Datenübertragung von bis zu 200 kbps möglich sein. Das Handy ist nur knapp einen Zentimeter dick und bringt alle üblichen Features wie beispielsweise eine 2-Megapixel-Digitalkamera und einen MP3-Player samt UKW-Radio mit. Dank einer 3,5-mm-Klinkenbuchse können alle herkömmlichen Kopfhörer mit dem Handy genutzt werden.

LG liefert ein passendes Stereo-Headset samt Kabelfernbedienung gleich mit. Alternativ lassen sich auch Bluetooth-Headsets zum Musik hören und telefonieren nutzen. Per USB wird das Handy mit einem Rechner verbunden und lässt sich dann ähnlich einem USB-Stick mit Daten füttern. Über eine MicroSD-Karte kann der interne Speicher auf bis zu ein GByte erweitert werden. Das LG KE820 ist ab November erhältlich. Einen Preis nannte der Hersteller aber noch nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1251522