191170

Schickes Notebook mit Centrino Duo

09.01.2006 | 15:44 Uhr |

Sony bringt drei Notebooks mit Centrino Duo auf den Markt.

Sony bringt mit der Vaio-VGN-FE-Serie drei Notebook-Modelle auf den Markt, die bereits auf Intels Centrino-Duo-Technik beruhen. Die Geräte sind wahlweise mit den Intel-Prozessoren T2300 oder T2400 mit 1,83, 1,66 oder 2 GHz erhältlich. Außerdem bieten sie 1024 MB DDR2-SDRAM (maximal 2048 MB), eine 100- bis 180-GB-Platte, den Nvidia-Grafikchip Geforce Go 7400 mit 128 MB sowie einen Multiformat-DVD-Brenner (DL).

Alle Notebooks sind mit einem 15,4-Zoll-TFT-Display im Widescreen-Format ausgestattet, dessen x-Black-Technik besonders kontrastreiche Bilder liefern soll. Die Displays arbeiten mit 1280 x 800 Pixeln. Wer gerne Webcams oder Videotelefonie betreibt, kann sich über eine integrierte Kamera, das so genannte Motion Eye, freuen. Die Notebooks sind mit WLAN und zum Teil auch Bluetooth ausgestattet.

Als Betriebssystem liefert Sony Windows Media Center Edition 2005 mit, ferner gibt's MS Works 8. Die Geräte kosten je nach Konfiguration ab rund 1400 Euro und sind ab Mitte Februar erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
191170