1254944

Schickes Media Center von Acer

27.11.2007 | 15:11 Uhr |

Der PC-basierte Aspire L5100 glänzt durch ein edles Design und kompakte Maße. Dank seiner bis zu 750 GB großen Platte lässt er sich auch als Film-Server einsetzen.

Acer präsentiert mit dem Aspire L5100 einen schlanken Designer-PC mit schwarzer Spiegelglanz-Look und abgerundeten Kanten. Er lässt sich wahlweise in horizontaler und vertikaler Aufstellung betreiben. Als Geräuschentwicklung gibt der Hersteller lediglich 26 Dezibel an. Unter der Haube hat der wohnzimmertaugliche Rechner bis zu 750 Gigabyte Festplattenspeicher und 2 Gigabyte Arbeitsspeicher zu bieten. Damit soll sich der L5100 auch als zentraler Media-Hub eignen. Ein Gespann aus einem AMD Athlon 64 X2 Prozessor und dem AMD-Chipsatz 690G treibt den Rechner an. Die integrierte Grafikkarte ATI Radeon X1250 wartet außerdem mit einem HDMI-Ausgang für die Wiedergabe von High-Definition-Inhalten auf.

Die AMD-LIVE!-Plattform soll es Benutzern ermöglichen, Multimedia-Daten in verschiedenen Räumen der Wohnung gleichzeitig wiederzugeben, zu speichern oder zu verteilen. Für Sound steht HD-5.1-Surround-Sound zur Verfügung. Auch an einen S/PDIF-Ausgang hat Acer gedacht. Ein DVD-RW-Laufwerk mit Slot-in-Technik brennt CDs und DVDs inklusive Dual- und Double-Layer-Formate. Einige Modelle besitzen zudem einen hybriden TV-Tuner für Analog-TV und digitales Antennenfernsehen, der TV-Sendungen und Videos hardwareunterstützt im MPEG-2-Format auf Platte speichert. Acer liefert den L5100 samt Windows Vista Home Premium und 2-jähriger Bring-In-Garantie aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1254944