1254362

Schicke Blu-ray-Notebooks von Sony

06.09.2007 | 14:33 Uhr |

Sony stattet seine neuen Entertainment-Notebooks mit Blu-ray-Laufwerken aus.

Mit der AR51- und FZ21-Serien erweitert Sony sein Angebot an Entertainment-Notebooks. Einige der neuen Modelle sind mit Blu-ray-Brennern ausgestattet, andere mit Blu-ray-Combo-Laufwerken. Das Topmodell der AR51-Serie ist das VGN-AR51SU, das mit einem 17 Zoll großen Display im Breitbildformat bestückt ist. Unter anderem für die Bearbeitung von Full-HD-Inhalten eignet sich die verbaute Intel Centrino Duo-Prozessortechnologie in Verbindung mit der eingesetzten GeForce-Grafikkarte von Nvidia mit HD-Decodierung. Viel Platz für hochauflösende Filme bietet die 500 Gigabyte große Festplatte. Ein Hybrid-Tuner (DVB-T/analog) komplettiert die Entertainment-Ausstattung.

© Kai Schwarz

Das Flaggschiff der Vaio FZ21-Serie ist das FZ21Z, das über eine 300 Gigabyte große Festplatte verfügt. Dank der WCG-Hintergrundbeleuchtung sollen Farben auf dem 15,4-Zoll-Display besonders lebendig dargestellt werden können. Mithilfe eines HDMI-Ausgangs kann man den mobilen Rechner an einen HD-ready-Fernseher anschließen. Ein TV-Tuner ist nicht vorhanden. Ab Anfang Oktober sollen die neuen Modelle auf den Markt kommen. Die Vaio VGN-AR51 Notebooks sind ab 1.250 Euro zu haben, die Preise für die Vaio VGN-FZ21-Modelle beginnen bei 1.100 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1254362