Sceneo TV Central: Der intelligente Fernseher

Freitag den 19.11.2004 um 12:27 Uhr

von Tobias Weidemann

Die zur Buhl-Gruppe gehörende Firma Sceneo stellt eine neue Fernsehlösung für den PC vor. Das Tool macht Ihren PC zum Media-Center.

Den "intelligenteren Fernsehapparat" präsentiert Sceneo, ein Unternehmen der Buhl-Gruppe mit Sceneo TV Central. Die Software für Windows 98/ME, 2000 und XP unterstützt neben analogen TV-Karten auch digitale Lösungen, egal ob über Antenne (DVB-T), Satellit (DVB-S) oder Kabel (DVB-C). Welche Karten unterstützt werden, erfahren Sie auf der Site des Herstellers. Dabei werden nicht wie bei anderen Produkten nur Produkte bestimmter Hersteller unterstützt, sondern Sie können in der Regel mit ihrer bereits vorhandenen Fernsehkarte arbeiten.

Auch in anderer Hinsicht ist Sceneo TV Central genügsam. Ein Pentium III mit 500 MHz und 128 MB reichen laut Hersteller aus - wir würden allerdings eher 256 MB empfehlen - um ruckelfrei Fernsehen zu schauen. So bietet sich unter Umständen die Möglichkeit, den in die Jahre gekommenen PC zum Media-PC fürs Wohnzimmer umzubauen.

Anders als viele Programme aus dem Internet ist das Programm übrigens auf europäische Fernsehnormen zugeschnitten, unterstützt neben PAL und SECAM aber auch das amerikanische NTSC-System. Außerdem verarbeitet TV Central hochauflösendes HDTV.

Freitag den 19.11.2004 um 12:27 Uhr

von Tobias Weidemann

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
194836