Scansoft stellt Dragon Naturally Speaking 8 Mobile vor

Montag den 14.03.2005 um 18:11 Uhr

von Christian Remse

Mit der neuen Version Dragon Naturally Speaking 8 setzt Scansoft auf schnellere Aufzeichnungsgeschwindigkeit und erweiterte Worterkennung.

Scansoft präsentierte heute die neue Version 8 ihrer Spracherkennungssoftware Dragon Naturally Speaking . Diese neue Variante kombiniert laut Herstellerangaben ein hohes Maß an Flexibilität bei der diktierten Worterkennung mit einer verbesserten Aufnahmegeschwindigkeit. Dabei ist die Rede von 160 gesprochenen Wörtern pro Minute.

Auch das Handling soll bei Dragon Naturally Speaking 8 benutzerfreundlicher geworden sein. Der Anwender spricht dabei den zu diktierenden Text einfach in das im Lieferumfang enthaltene Philips-Diktiergerät Digital Voice Tracer 7630 . Anschließend wird die Aufzeichnung via USB auf den PC oder Laptop übertragen. Darüber hinaus lassen sich durch die hohe Kompatibilität mit Microsoft Office nicht nur neue Dokumente erstellen, sondern auch bereits vorhandene editieren.

Das im Lieferumfang enthaltende Diktiergerät Digital Voice Tracer 7630 verfügt über drei Aufnahmekapazitäten: bis zu 17 Stunden im Long Play-Modus, bis zu 11 Stunden im Standard Play-Modus und bis zu 1,5 Stunden im High Quality Play-Modus. Aufgrund seines kompakten Formats passt es in jede Hemd- oder Handtasche.

Dragon Naturally Speaking 8 ist ab sofort im Handel erhältlich. Der Verkaufspreis beträgt 299,- Euro.

Montag den 14.03.2005 um 18:11 Uhr

von Christian Remse

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
139978