253577

Scanner für den gehobenen Anspruch

05.06.2003 | 14:06 Uhr |

Hewlett-Packard hat drei neue Scanner für den professionellen Einsatz vorgestellt. Die Geräte der 8000er-Serie bieten unter anderem eine Auflösung von bis zu 4800 Bildpunkten und lassen sich gegebenenfalls an die SCSI-Schnittstelle anschließen.

Hewlett-Packard hat drei neue Scanner für den professionellen Einsatz vorgestellt. Die Geräte der 8000er-Serie bieten unter anderem eine Auflösung von bis zu 4800 Bildpunkten und lassen sich gegebenenfalls an die SCSI-Schnittstelle anschließen.

Insgesamt handelt es sich um drei neue Flachbettscanner. Der Scanjet 8200 scannt auch 35 Millimeter-Negative und Diapositive. Für die anschließende Bildbearbeitung liegen Adobe Photoshop Elements 2.0 und HP Photo & Imaging Software bei.

Über diese Ausstattung verfügt auch der HP Scanjet 8250. Er besitzt allerdings auch noch einen automatischen Dokumenteneinzug (Automatic Document Feeder, ADF), der 15 Seiten pro Minute bearbeiten soll. Mit der Software Paper Port Deluxe 8.0 lassen sich Word- oder PDF-Dateien, Datenblätter und Fotos verwalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
253577