236151

Neue Diamond Edition des Nokia 8800 und Apple iPhone 3GS vorgestellt

28.01.2010 | 13:15 Uhr |

Der süddeutsche Nobelhersteller Sayn Design hat bereits in der Vergangenheit mehrer Gold- und Diamand-Editionen des Nokia 8800 und Apple iPhone 3GS hergestellt und zum Verkauf angeboten. Nun wurden zwei neue Edel-Varianten vorgestellt.

Diesmal sind sie jedoch günstiger als die Geräte früherer Generationen. Die neue Nokia 8800 Arte Sapphire Diamond Deluxe Edition wird 5500 Euro kosten und die Apple iPhone 3GS 32G Black Diamond Deluxe Edition 2999 Euro.

Die veredelte Version des Nokia 8800 wurde mit zwei massiven 750er Gelbgold-Brillantenkronen ausgestattet. Die Krone ist das Markenzeichen von Sayn Design. Dabei beträgt das Gewicht 0,84 Karat. Die vorderen Krone wurde mit Leder unterlegt, ebenso wie die Akkuabdeckung des 8800. Der Bestätigungsknopf auf der Vorderseite musste einem Sapphire weichen. Insgesamt wurde das Handy mit 22 Karat Gold veredelt. Natürlich wird das Gerät nicht in der Standardverpackung geliefert sonder in einer von Sayn Design eigens angepassten Wurzelholzschachtel.

Wie bei seinen Vorgänger hat der süddeutsche Hersteller auch beim iPhone das Apple Logo auf der Rückseite durch seine eigene Krone ersetzt. Ebenso wie beim Nokia 8800 besteht das Logo aus Brillanten. Diese wurden zusätzlich in 750er Gelbgold gefasst. Auch die Vorderseite wurde veredelt. Hier hat Sayn Desgin wie beim Nokia 22 Karat Gelbgold verwendet. Das iPhone wird ebenfalls in einer edlen Holzschachtel geliefert.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
236151