1974413

Saturn und Media-Markt mit eigenen Mobilfunk-Tarifen

26.07.2014 | 13:53 Uhr |

Die beiden Elektronik-Märkte Saturn und Media Markt bieten ab sofort einen eigenen Mobilfunk-Tarif an. Für 8,99 Euro monatlich gibt es 300 MB und 300 Einheiten.

Über eine Kooperation mit Mobilcom-Debitel bieten die beiden Elektronik-Märkte Saturn und Media Markt ab sofort auch einen eigenen Mobilfunk-Tarif an. Beim Kauf des Starter-Pakets online oder in den Geschäften von Media Markt und Saturn für 9,99 Euro, bekommen Kunden ein Startguthaben in Höhe von 10 Euro.

Für monatlich 8,99 Euro sind in den beiden Tarifen für Smartphone-Besitzer 300 MegaByte Datenvolumen mit maximal 7,2 MBit/s sowie 300 Einheiten, die beliebig auf SMS und Telefon-Minuten verteilt werden können, enthalten. Ebenfalls an Bord ist eine Community-Flat. Hierüber sind netzinterne Gespräche zum Nulltarif möglich.

Wurden die enthaltenen Leistungen überschritten, werden Nutzer mit 9 Cent pro Gesprächsminute oder SMS sowie 24 Cent je übertragenem MegaByte zur Kasse gebeten. Für 9,99 Euro monatlich lässt sich das Datenvolumen noch einmal um 500 MegaByte anheben. Media Markt und Saturn bieten für 1,99 Euro zudem eine International-Option für ihre Tarife an.

Die Monatsgebühren werden wahlweise über ein Aufladekonto oder durch den Kauf von Aufladekarten in den Märkten beglichen. Diese sind mit 9, 19 oder 29 Euro erhältlich. Media Markt und Saturn planen eigenen Angaben zufolge auch bereits weitere Tarife, die in den nächsten Monaten erhältlich sein sollen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1974413