1781777

Satire-Video erklärt die gute Seite der Flatrate-Drosselung

11.06.2013 | 15:46 Uhr |

In dem Satire-Video "Telekom - Netz der Zukunft" erklärt der Sprecher, wie die Telekom seinen Nutzern mit den Drosselplänen Gutes tut.

Mit dem satirischen Video "Telekom - Netz der Zukunft" erklärt Blogger Mario Sixtus mit ruhiger Stimme aus Telekom-Perspektive, wie der Konzern ein Zwei-Klassen-Internet schaffen will und das angeblich nur zum Besten der Nutzer. Mit dem Wegfall der Flatrates, so höhnt das Video, ordne die Telekom dieses chaotische Internet für seine Nutzer und rege zum Nachdenken an: Was kann man in Zukunft weglassen?

Hintergrund: Die Telekom will das Flatrate-Modell ab 2016 kräftig umkrempeln. Wer etwa DSL 16.000 hat, wird ab dann jeden Monat nur noch maximal 75 GB Daten versurfen können. Danach drosselt die Telekom die Leitung auf Schneckentempo. Von der Drosselung ausgenommen ist das Telekom-eigene Angebot Entertain.

Kommentar: Liebe Telekom, das sehe ich nicht ein!

0 Kommentare zu diesem Artikel
1781777