1252233

Satellitenfernsehen via USB-2.0-Box

06.12.2006 | 15:07 Uhr |

Der Dauner Spezialist für Satellitenfernsehen präsentiert einen externen DVB-s-Empfänger mit einem reichhaltigen Software-Paket.

Technisat bringt mit der Skystar USB Plus eine USB-2.0-Box für den digitalen Fernseh- und Radio-Empfang via Satellit am Notebook oder PC auf den Markt. Das Gerät kommt in einem edlen, titanfarbenen Gehäuse daher und misst gerade Mal 10 x 7 x 2,5 Zentimeter. Mit dabei ist die „TechniSat TV- Center“ Software, die u.a. eine komfortable Favoritenverwaltung mit je 100 Speicherplätze für TV- und Radio-Sender zu bieten hat. Weiterhin lässt sich ein Programminformationsdienst nutzen, der eine mehrtägige Programm-Vorschau ermöglicht. Videotext kann ebenfalls empfangen werden.

Die Skystar USB Plus verwandelt den Rechner in einen Videorekorder. So kann der Anwender TV-Sendungen programmieren und auf die Festplatte aufnehmen. Auch die zeitversetzte Wiedergabe während einer Aufnahme (Timeshifting) unterstützt die Box. Außerdem bietet sie einen Sleep-Timer. Wer aus den aufgenommenen Sendungen Werbung entfernen, Effekte hinzufügen oder den Streifen auf DVD brennen will, wird sich über die beiliegende Editingsoftware Eve v2 freuen. Die Technisat Skystar USB Plus kostet inklusive Fernbedienung mit Batterien, USB-Anschlusskabel, 12-Volt-Netzteil und Software 80 Euro. Cyberlink PowerDVD 7 und BDA-Treiber werden ebenfalls mitgeliefert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1252233