1569653

Toshiba vereint Tablet und Ultrabook in einem Gerät

03.09.2012 | 15:27 Uhr |

Toshiba präsentiert mit dem Satellite U920t einen mobilen Rechner, der gleichzeitig ein Tablet und ein Ultrabook ist.

Im Tablet-Modus wird das Gerät über den Touchscreen mit bis zu fünf Fingern gleichzeitig bedient. Schiebt man den Slider nach hinten und klappt ihn dann hoch, dann kommt eine Tastatur zum Vorschein und das Gerät verwandelt sich in ein vollwertiges Ultrabook. Praktisch: Die Neigung des Displays kann nahezu stufenlos den Gegebenheiten angepasst werden. Zur Ausstattung gehören Intels aktuelle Core-Prozessoren, ein 12,5” HD-Touch-Display, bis zu 256 GB SSD-Speicher, bis zu 8 GB Arbeitsspeicher, Intel HD Graphics 4000 und diverse Sensoren (GPS, 3-Achsen-Magnetometer, 3-Achsen-Gyroskop, Ambient Light). Die Maße: 326,5mm x 213mm x 19,9 mm. Das Gewicht: Ab 1,45 Kilogramm. Das Satellite U920t wird zeitnah mit Windows 8 auf den Markt kommen, als nach dem 26. Oktober erhältlich sein. Der Preis: Ab 900 Euro. Auf der IFA finden Sie Toshiba in Halle 21, Stand 101.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1569653