1249822

Sat-Receiver mit zwei CI-Slots

16.05.2006 | 10:35 Uhr |

Der DVB-S-Receiver Smart MX-21 kann zwei Pay-TV-Karten aufnehmen.

Das Schwarzwälder Unternehmen Wela Electronic präsentiert mit dem Smart MX-21 einen DVB-S-Receiver für freie Programme und Pay-TV. Das Gerät besitzt zwei Schächte für Common-Interface-Module und kann daher zwei Karten für verschlüsselte Pay-TV-Angebote gleichzeitig aufnehmen. Das Programmierungssystem RAPS aktualisiert alle Programme, sobald der Fernseher eingeschaltet wird. Für die Programmlisten für Astra, Hotbird und Türksat gibt es ein wöchentliches Update.

Der Smart-MX21 bietet Teletext, 4000 Programmspeicherplätze, einen optischen AC3-Ausgang, Kindersicherung und Sperrfunktion für einzelne Programme. Die Systemsoftware kann über Satellit oder über die RS-232-Schnittstelle aktualisiert werden. Der Smart-MX21 ist ab sofort im Handel und kostet 120 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1249822