200990

Sat-Receiver-Duo von Telestar

Der Spezialist für Satelliten-TV stellt ein Modell mit umfangreichen PayTV-Empfangsmöglichkeiten und ein Gerät mit 160-GB-Festplatte und Twin-Tuner vor.

Telestar präsentiert 2 Sat-Receiver. Der Diginova 4 beinhaltet einen CI-Schacht für den Empfang verschlüsselter Bezahlfernsehsender sowie 2 Conax- bzw. Cryptoworks-Kartenleser für besondere Pay-TV-Angebote. Ein LC-Matrix-Display vereinfacht die Bedienung. Heimkono-Sound liefert ein Dolby-AC3-Digitalausgang. Der Digistar DVR S TWIN ist zusätzlich mit 2 CI-Schächten, einer 160 Gigabyte großen Festplatte und einem Twin-Tuner ausgestattet. Damit kann der Anwender parallel ein Programm aufzeichnen, während er ein anderes anschaut. Ebenso stehen eine Bild-in-Bild-Funktion und Schnitt- und Editierfunktionen zur Verfügung.

Der Video- und MP3-Audio-Import erfolgt über die integrierte USB-Schnittstelle. Beide Empfangsgeräte warten mit einem 1000-Seiten-Speicher für Videotext und Isipro für automatische Programmlisten-Updates via Satellit auf. Während auf dem Diginova 4 der kostenlose Programminformationsdienst „SiehFern Info“ zum Einsatz kommt, ist auf dem Digistar DVR S TWIN „SiehFern Info Plus“ installiert. Telestar bietet die beiden Receiver für rund 160 Euro ( Diginova 4) und 500 Euro (Digistar DVR S Twin) an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
200990