Sapphire Radeon HD7970

Grafikkarte mit neuem AMD-Chip

Freitag den 20.01.2012 um 18:00 Uhr

von Verena Ottmann

Sapphire Radeon HD7970
Vergrößern Sapphire Radeon HD7970
© Sapphire
Sapphire bringt mit der Radeon HD7970 die erste Grafikkarte auf den Markt, deren Chip in der 28-Nanometer-Architektur gefertigt ist.
Dank einer größeren Anzahl an Transistoren soll die neue Bauweise die 16x-PCIe-Karte mehr als doppelt so schnell machen. Die AMD-Technik App Acceleration optimiert laut Hersteller die Wiedergabe von HD-Videos.

Mit AMD Eyefinity lassen sich bis zu sechs Bildschirme an einer Grafikkarte betreiben, wobei selbst bei Vollbestückung 3D-Inhalte mit einer Auflösung von bis zu 16 000 x 16 000 Bildpunkten angezeigt werden können. Die AMD-Karte kommt mit 3 GB GDDR5-SDRAM, die mit 5,5 GHz arbeiten und über ein 384-Bit-Interface angebunden sind. Der Grafikchip ist mit 925 MHz getaktet.

Herstellerangaben: 32 Recheneinheiten / 2048 Stream-Prozessoren / PCI Express 3.0 / AMD Crossfire möglich / HDMI 1.4a / DVI / 2x Displayport / Preis: etwa 550 Euro www.sapphiretech.de


Freitag den 20.01.2012 um 18:00 Uhr

von Verena Ottmann

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1298831