209884

Sanyo: Full-HD-Projektor mit 2 HDMI-Eingängen

Der Spezialist für Beamer stellt den PLV-Z2000 mit voller High-Definition-Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten, 2 HDMI-Eingängen und Lensshift vor.

Sanyo erweitert seine Projektoren um das 7,3 Kilo schwere Full-HD-Modell PLV-Z2000 mit einer Bildhelligkeit von 1.200 ANSI-Lumen und erweiterter Lensshift-Funktion. Damit kann der Heimkinofreund das Bild vertikal um bis zu drei und horizontal um bis zu zwei Bildschirmgrößen anpassen. Zusätzlich steht ein 2-fach-Weitwinkel-Zoom parat, um auch in kleineren Räumen große Projektionen zu ermöglichen. Für ungestörten Filmgenuss sorgt der mit etwa 19 Dezibel kaum wahrnehmbare Lüfter. Er kühlt die 165 Watt starke UHP-Lampe im Inneren.

Ein neues 3D-Farb-Management-System soll für eine größere Farbtiefe sorgen – laut Hersteller kann der Beamer 1.070 Millionen Farben darstellen. Die automatische Stufenblende kombiniert Design und Funktionalität. Das Kontrastverhältnis gibt Sanyo mit 15.000:1 an. Natürliche Farben gewährleisten die 14-Bit-Gamma-Korrektur sowie 2 HDMI-Eingänge. Ferner stehen als ein PC- sowie ein analoger RGB-Eingang und jeweils ein Komponenten-, S-Video- und Composite-In zur Verfügung. Der PLV-Z2000 soll im November für Euro 2.790 Euro im Fachhandel erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
209884