135678

Sansa e100: Neue Musik-Player von Sandisk

12.05.2005 | 09:55 Uhr |

Sandisk präsentiert mit dem Sansa e100 eine Musik-Player-Serie, deren Speicher mit SD-Karten ausgebaut werden kann.

Sandisk erweitert seine Audio-Player-Reihe um die "Sansa e100"-Serie. Der kleine Player unterstützt die Formate MP3, WMA (auch geschützt) sowie Audible und kommt wahlweise mit 512 MB oder 1 GB internem Speicher. Gut: Über SD-Karten lässt sich der Speicher schnell und bequem um bis zu zwei GB erweitern.

Wer den gespeicherten Titeln überdrüssig ist, kann über den integrierten FM-Tuner Radiostationen empfangen. Der Player misst 5,5 x 7,4 x 1,4 Zentimeter und wiegt (inklusive AAA-Batterie) rund 54 Gramm. Diese soll bis zu 17 Stunden durchhalten können. Die Datenübertragung erfolgt per USB 2.0. Informationen wie Künstler, Album, Songtitel werden über ein hintergrundbeleuchtetes LC-Display angezeigt.

Im Lieferumfang enthalten sind der Player, eine Tragetasche mit Armschlaufe, Stereo-Ohrhörer, eine AAA-Batterie, ein USB-Kabel, eine Kurzanleitung sowie eine CD mit Treibern und Software.

Der Sansa e130 mit 512 MB und blauer Gehäusefarbe kostet 139 Dollar (umgerechnet 108 Euro), der Sansa e140 mit 1 GB und silberfarbenem Gehäuse kostet 189 Dollar (rund 147 Euro). Laut Hersteller soll die Serie mittelfristig weltweit über die Sandisk-Shops erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
135678