108382

Sansa Clip: Kleiner MP3-Player von Sandisk

27.08.2007 | 15:44 Uhr |

Dass kleine MP3-Player ganz groß in Mode sind, beweist nicht zuletzt Apple mit seiner iPod-Shuffle-Serie. Mit dem Sansa Clip hat nun auch Sandisk einen Liliput-Player im Angebot. Auf der IFA können die bunten Winzlinge bewundert werden.

Viele Anwender möchten auch auf kurzen Wegstrecken unterwegs ihre Musik mitnehmen, haben aber keine Lust, den großen, klobigen Festplattenplayer einzustecken. In diese Nische schlüpfen recht erfolgreich Kleinst-Player wie der iPod Shuffle oder Creatives Zen Stone , die trotz geringer Größe Kapazitäten im unteren, einstelligen GB-Bereich bieten. Auf der kommenden IFA zeigt nun auch Sandisk einen Miniplayer, den Sansa Clip .

Wie der iPod Shuffle bietet auch das Sansa-Modell einen integrierten Clip, mit dem sich das Gerät beispielsweise am Revers befestigen lässt. Der Player selbst ist in etwa so groß wie eine Streichholzschachtel, verfügt zudem über ein integriertes Radio, ein Mikrofon sowie ein OLED-Display. Der Sansa Clip wird wahlweise mit einem oder zwei GB Kapazität erhältlich sein.

Auch bei der Farbgebung haben die Anwender die Qual der Wahl, der Player wird in den Farben Sleek Black, Candy Apple Red, Hot Pink und Ice Blue (letztere nur bei der 2-GB-Version) angeboten werden. Der Akku des Players hat laut Sandisk eine Laufzeit von bis zu 15 Stunden. Voraussichtlich im Herbst soll der Sansa Clip in den USA und in Europa in den Handel kommen. Preise für Europa stehen noch nicht fest, in den USA wird der Player 39,99 Dollar (1 GB) beziehungsweise 59,99 Dollar (2 GB) kosten. Auf der IFA finden Sie Sandisk in Halle 15.1, Stand 130.

0 Kommentare zu diesem Artikel
108382