142171

Sandisk setzt auf Vielseitigkeit und Sicherheit

14.03.2005 | 15:21 Uhr |

Der Hersteller von Flashspeicherkarten Sandisk zeigt auf der CeBIT neue Produktideen - zum Beispiel eine Speicherkarte mit USB-Anschluss.

Sandisk , Spezialist für Flashspeicherkarten, setzt auf zusätzliche Funktionen und hat ab April zwei interessante Neuheiten im Sortiment.

Die Ultra II SD Plus SD-Karte verfügt über einen ausklappbaren USB-2.0-Highspeed-Stecker und lässt sich so problemlos per USB an jeden beliebigen Rechner anschließen – ein Kartenlesegerät wird so überflüssig!

Die Kombi soll es zunächst mit 512 MB und 1 GB Kapazität geben und rund 110 beziehungsweise 150 Euro kosten.
Beim Schreiben soll die Speicherkarte bis zu 9 MB/s und beim Lesen bis zu 10 MB/s schaffen. Sie besitzt außerdem eine LED-Anzeige, die blinkt, solange der Datentransfer nicht abgeschlossen ist.

Der Cruzer Profile soll mit seinem integrierten Fingerabdruck-Scanner sicherstellen, dass Unbefugte nicht an die gespeicherten Daten herankommen. Bis zu acht Fingerabdrücke lassen sich speichern. Das USB-2.0-Flashspeicher-Laufwerk wird es mit 512 MB (99 Dollar) und 1 GB (199 Dollar) geben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
142171