1666831

Samsungs 85-Zoll-Ultra-HD-TV soll 28.400 Euro kosten

15.01.2013 | 05:58 Uhr |

Der von Samsung auf der CES 2013 vorgestellte Ultra-HD-Fernseher S9 kann in Korea zum Preis von 38.000 US-Dollar vorbestellt werden.

Auf der Messe für Unterhaltungselektronik CES haben unterschiedliche Hersteller neue TV-Geräte mit Ultra-HD-Auflösung präsentiert. Auch Samsung hatte mit dem S9 einen Fernseher mit 85-Zoll-Diagonale im Gepäck, der Inhalte mit der vierfachen Full-HD-Pixelanzahl anzeigen kann. Zum Preis seines an eine Schultafel erinnernden Geräts äußerte sich der Hersteller auf der Messe jedoch noch nicht.

Nun steht der Preis des riesigen Fernsehers mit einer Diagonale von über 2,15 Metern fest: In Südkorea kann der S9 in Kürze zum Preis von umgerechnet 28.400 Euro vorbestellt werden. Die Auslieferung werde im März erfolgen. Momentan stehen insgesamt lediglich 77 Geräte für Vorbesteller zur Verfügung. Angesichts der hohen Anschaffungskosten dürfte das Interesse aber auch eher überschaubar ausfallen.

Galerie: Die coolsten Produkte der CES 2013

Fraglich bleibt, ob das ungewöhnliche Design des Samsung S9 diesen Preis rechtfertigt. Durch eine Verlagerung der Lautsprecher in den Standfuß kommt der Fernseher mit einem kleinen Bildschirmrand aus und ist sehr dünn. Auf der CES zeigte Samsung zudem auch Geräte mit 95 und 110 Zoll Diagonale. Ob und wann diese in den Handel kommen, ließ der Hersteller jedoch offen.

Video: 4K- & OLED-TVs von Samsung, Sony & LG
0 Kommentare zu diesem Artikel
1666831