1245799

Samsungs erste Symbian-Handys

28.09.2005 | 18:18 Uhr |

Die Modelle SGH-D730 und SGH-D720 sind vor allem auf die Bedürfnisse von Business-Kunden ausgerichtet.

Das Klapphandy SGH-D730 und das Slider-Modell SGH-D720 sind die ersten Handys von Samsung, die auf dem offenen Betriebssystem Symbian aufbauen. Beide Geräte besitzen eine 1,3-Megapixelkamera und einen MP3-Player. Für den Datenaustausch bieten die Modelle Synchronisationsmöglichkeiten über Bluetooth und SyncML. Auf Flugreisen können Geschäftsleute den Flugmodus aktivieren. Das Klapphandy SGH-D730 misst 95 x 47 x 21 Millimeter und wiegt 97 Gramm. Das Slider-Handy SGH-D720 bringt es auf 99 x 47 x 22 Millimeter und 110 Gramm.

Samsung möchte das SGH-D730 ab Oktober für 499 Euro in den Handel bringen. Das SGH-D720 soll zeitversetzt zum Preis von 479 Euro eingeführt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1245799