207148

Samsungs OLED-Riese

Samsung wird nächste Woche in Boston den Prototypen eines OLED-Bildschirms mit einer Diagonalen von 40 Zoll demonstrieren.

Der Aktiv-Matrix-Bildschirm soll mit einer WXGA-Auflösung von 1280 x 800 Bildpunkten arbeiten und die Produktion ultraschmaler TV-Geräte ermöglichen. Samsung gibt für den OLED-Prototypen eine Helligkeit von 600 Candela pro Quadratmeter und ein Kontrastverhältnis von 5000:1 an.

OLED-Displays (Organic Light Emitting Diode) verbrauchen wenig Strom und sollen auch bei größeren Bildschirmabmessungen eine gute Darstellung ermöglichen. Bisher wurden eher kleine OLED-Displays für Handys und MP3-Player produziert.

Samsung präsentiert das 40-Zoll-Gerät auf einem Symposium der Society for Information Display (SID), das vom 24. bis 27. Mai in Boston stattfinden wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
207148