1882056

Samsung kündigt NX30 an

04.01.2014 | 11:18 Uhr |

Samsungs neues DSLM-Flaggschiff bietet einen APS-C-Sensor und Smart-Camera-Funktionen.

Samsung hat im Vorfeld der Consumer Electronics Show (CES) mit der NX30 sein neues DSLM-Flaggschiff angekündigt. Die spiegellose Systemkamera verfügt über einen CMOS-Sensor mit 20,3 Megapixeln. An der Rückseite findet sich ein AMOLED-Display im 3-Zoll-Format und stattlichen 2,35 Megapixeln Auflösung. Der Bildschirm lässt sich für Aufnahmen aus höheren oder tieferen Blickwinkeln zudem um 80 Grad schwenken.

Für scharfe Bilder soll Samsungs Hybrid-Autofokus sorgen, der die Stärken von Kontrast-Autofokus und Phasendetektionsautofokus vereint. Die Smart-Camera-Funktionen der Vorgängerin NX20 wurden in der NX30 noch einmal erweitert. Zu kabellosen Übertragung von Bildern an den PC, das Smartphone oder das Tablet stehen WLAN und NFC zur Verfügung. Während für eine WLAN-Verbindung eine Konfiguration erforderlich ist, funktioniert der Foto-Transfer per NFC über das einfache Berühren eines geeigneten Empfängers.

Nikon kündigt erste wasserdichte DSLM an

Samsungs NX30 ist ab Februar als Body ohne Objektiv zum Preis von 899 Euro erhältlich. Für 999 Euro bekommen ambitionierte Hobby-Fotografen die NX30 inklusive des Kit-Objektivs OIS III 18-55 mm F3,5-5,6. Ebenfalls im Paket enthalten ist Adobe Lightroom 5.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1882056